• ... bis heute

     

    Werden Sie Teil unserer Geschichte

    Die Geschäftsleitung Carsten Kuschel, Maren Ziegenfuß und Sandra Kehr (Prokuristin) sieht der Zukunft gemeinsam mit einem starken Team von Mitarbeitern und Führungskräften positiv und motiviert entgegen.
    Nach 20 Jahren steht das Unternehmen nach wie vor auf einem starken Fundament. Spannende Projekte in allen Größen und tolle Kunden aus verschiedensten Branchen finden bei uns ein Leistungsspektrum, welches individuell abgestimmt den Erwartungshaltungen standhält und begeistert, sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter.
    Wir freuen uns, wenn Sie – als Kunde oder Mitarbeiter – Teil unserer Geschichte werden.

  • 2018

    20 Jahre und ein neues Logo

    Happy Birthday Mplus! Die GmbH feiert ihr 20 jähriges Bestehen, mit dem Team auf dem Rhein und mit den Kunden in Sankt Augustin mit rauschenden Festen.
    Mit 20 kann sich das etablierte Unternehmen auch einen Logowechsel erlauben. Die Mplus GmbH präsentiert sich ab sofort in einem frischen, modernen und getreu nach unserem Motto “optimierten” Firmengewand.
    Wir haben 20 spannende Jahre hinter uns und freuen uns auf die nächsten gesunden, erfolgreichen und aktiven 20 Jahre!

    Besuch der IHK zum 20jährigen Jubiläum

     

    2018

  • 2017

     

    Neue Geschäftsführerin

    Die Abteilungsleiterin der Akademie, Maren Ziegenfuß, wird zur Geschäftsführerin bestellt und sieht Ihren neuen Aufgaben motiviert entgegen.

  • 2013

    15 Jahre!

    Berlin, Berlin…wir feiern unser Jubiläum in der Hauptstadt.

     

    2013

  • 2012

     

    Ruhestand und Staffelübergabe

    Den Erfolg und die Nachfolge im Blick, konnte Bernd Ziegenfuß nach 14 Jahren die alleinige Geschäftsführung mit gutem Gewissen an den Geschäftsführenden Gesellschafter Carsten Kuschel überreichen.

  • 2010

    Qualitätssiegel und Zulassungen

    Seit 2010 sind wir zertifiziert gemäß der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) und ISO 9001.

     

    2010

  •  

    Eröffnung der Niederlassung Stuttgart

    Mit der Eröffnung der Niederlassung Stuttgart und der Sicherung weiterer Marktanteile durch erfolgreiche Projektarbeit ist die Mplus GmbH auf knapp 50 Mitarbeiter angewachsen.

  • Großprojekte in und
    um Stuttgart herum

    Der Auftrag für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) der beiden Millardenprojekte „Stuttgart 21“ und „ICE-Neubaustrecke von Wendlingen-Ulm“ wird an die Mplus GmbH erteilt.

     

  • 2009

     

    Unabhängigkeitstag

    Am 03. August 2009 löst sich die Mplus GmbH vom Hauptgesellschafter Zerna Ingenieure GmbH und wird unabhängig.

    Neuer Hauptgesellschafter wird Dipl.-Ing. Bernd Ziegenfuß. Der Prokurist Dipl.-Ing. Carsten Kuschel wird zum Geschäftsführer bestellt und erwirbt Gesellschaftsanteile. Zudem besitzt Dipl.-Volkswirt Wolfgang Albertz Anteile an der Managementgesellschaft.

  • 2008

    Erfolgreiches Jubiläumsjahr -
    10 Jahre Mplus!

    Die Hürde Weltwirtschaftskrise in 2008 lässt die Mplus GmbH links liegen und steigert erheblich ihren Umsatz. Ein Grund mehr zum Feiern des 10-jährigen Firmenjubiläums, jedoch nicht zum Ausruhen.

    Unsere Schwerpunkte bilden mittlerweile neben den SiGeKo-Tätigkeiten und der sicherheitstechnischen Begleitung von Revisionen/Stillständen, die Betreuung als Fachkraft für Arbeitssicherheit von Unternehmen der verschiedensten Branchen, dazu zählen u.a. Maschinenbau, Luftfahrt, Chemie, Verwaltung, Logistik, Automotive, Dienstleistung, Gesundheitswesen und Handel. Selbst Fußballbundesligisten lassen sich heute von unseren Fachkräften für Arbeitssicherheit vertrauensvoll beraten.

     

    2008

  • 2007

     

    Kohle, Gas und Strom

    Für die vor der Energiewende zwischen 2007 und 2015 durch RWE gebauten Kraftwerke in Neurath, Grevenbroich, Hamm, Lingen und Eemshaven (NL) beweisen wir unsere Leistungsfähigkeit und stellen bis zu 20 Fachkräfte für Arbeitssicherheit für die Unterstützung der Baustellenleitung zur Verfügung.

  • 2005

    Gründung der Akademie

    Im Jahr 2005 wurde die Mplus-Akademie ins Leben gerufen, welche seit 2007 als eigenständige Abteilung erfolgreich am Markt agiert. Über diesen Bereich bietet die Mplus GmbH unter der Leitung von Maren Ziegenfuß Aus- Weiter- und Fortbildungen zum Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz, Brandschutz, Baustellenkoordination und Seminare für Führungskräfte, bundesweit an.

     

    2005

  •  

    Tunnelbauexperten

    Mittlerweile sind unsere Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren und Fachkräfte für Arbeitssicherheit auch regelmäßig unter Tage anzutreffen. Bei den Infrastrukturprojekten Katzenbergtunnel, mit 9,3 km einer der längsten Tunnel Deutschlands, und Citytunnel Leipzig sind sie über Jahre intensiv in die Projektabläufe eingebunden. 

  • 2000

    Mplus goes international

    Für das „Center of Competence for Construction Industry“ bildet Mplus in mehrmonatigen Lehrgängen Ägyptische Bauingenieure zu Sicherheitsingenieuren nach deutschem Standard aus. Die Lehreinheiten in Theorie und Praxis finden sowohl in Ägypten als auch in Deutschland statt. Eine dokumentierte Sicherheitsbegehung beim Posttower in Bonn ist Teil der Prüfungsaufgabe.

    In den Folgejahren kommen weitere international Einsätze und Projekte in Litauen, Zypern, England, Frankreich, Österreich und den Niederlanden dazu.

     

    2000

  •  

    Fachkompetenz und Mitarbeiterwachstum

    Der Bekanntheitsgrad stieg. Im Milleniumsjahr hatte das Unternehmen bereits über 10 Mitarbeiter. Die Fachkompetenz von Mplus beweist sich mittlerweile bei den unterschiedlichsten Projekten. Die beiden Globalplayer Deutsche Post AG und Bayer AG lassen die Neubauten der Konzernzentralen in  Bonn und Leverkusen durch Mplus betreuen. Unsere Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren tragen mit zum reibungslosen und erfolgreichen Bauablauf bei. Der Posttower in Bonn ist heute noch mit 162,50 m das höchste Bürogebäude in NRW.

  • 1999

    Qualität im Arbeitsschutz

    Als einer der ersten Dienstleister für Arbeitsschutz wird die Mplus GmbH durch die Gesellschaft für Qualität im Arbeitsschutz (GQA) zertifiziert.

     

    1999

  • 1998

     

    Die ersten Projekte

    Die Zielvorgaben eines kundenorientierten, flexibel agierenden Unternehmens im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Baustellenkoordination, verwirklichte Bernd Ziegenfuß und sein Team mit viel Tatendrang und innovativen Ideen. Vom dynamischen Start an ließ sich schnell der erste Kunde, das Gustav Stresemann Institut in Bonn, überzeugen.

    Es folgte mit Inkrafttreten der Baustellenverordnung auch bald das erste Bauprojekt. Als Koordinator und leitender Sicherheitsingenieur wirkt Mplus beim Neubau des Terminals 2 des Flughafen Köln/Bonn mit. Das vom Stararchitekten Helmut Jahn entworfene Großprojekt wird ohne große Zwischenfälle in 3-jähriger Bauzeit realisiert.

  • 01.06.1998

    Gründung

    Der Startschuss für das Unternehmen fiel am Montag, den 01.06.1998 in Sankt Augustin. Zusammen mit Herrn Prof. Dr. Heinz Köpper (Zerna, Köpper & Partner) gründete Dipl.-Ing. Bernd Ziegenfuß die Mplus Managementgesellschaft zur Optimierung von Arbeitsbedingungen mbH. Der damals 50-jährige setzte als Basis auf drei Mitarbeiter, darunter auch der heutige Geschäftsführende Gesellschafter Dipl.-Ing. Carsten Kuschel.

     

    01.06.1998

PERSÖNLICHE BERATUNG

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 8 bis 17 Uhr.

02241 933 96-0

NEWSLETTER ANMELDUNG

Regelmäßig aktuelle Themen und Seminarangebote

SOCIALMEDIA

Folgen Sie uns auch im Socialnet